Ein Buch über Rheine

/, FOTO/Ein Buch über Rheine
Tecklenborg Verlag Rheine Heimat Ein Buch über Rheine, aus Rheine

Der Fotograf Mijo M. Jongebloed, selbst Rheinenser, hat der Stadt an Deutschlands kleinstem Strom, der Ems, mit seiner Kamera eine Hommage gewidmet. In weit über 1.000 Lichtbildern porträtierte er mit dem subjektiven Auge eines Fotokünstlers nicht nur die Architektur und die unterschiedlichen Landschaften von Rheine, sondern auch die stillen Oasen, verborgenen Winkel und vor allem auch die Menschen.
Dieser neue Bildband mit über 300 Fotografien will neben dem klassischen Rheine vor allem auch die lebendige, ja pulsierende und moderne Seite der Stadt zeigen. Er führt den Leser durch Rheine, hält inne bei besonderen Denkmälern und erzählt in Bildern über die Stadt, ihre Geschichte und ihre Menschen. Besondere Themen wie die Altstadt oder die Museen, das Leben an der Ems oder die Oasen wie die Saline, der Walshagenpark und der Stadtpark werden ausführlich vorgestellt und dem Leser auf charmante Art näher gebracht.
Kunst und Kultur sowie Freizeit und Erholung in Rheine fehlen ebenso wenig wie die Stadtteile Elte, Mesum und Hauenhorst, kurz liebevoll ElMesHorst genannt. Einen tollen Überblick von Rheine erhält man über die zahlreichen Luftaufnahmen und 360° Panoramen. Ein Essay von Heinz Schulte und ausführliche Einleitungen von Dr. Ingmar Winter runden die Fotoauswahl ab. (Quelle: Rheine Heimat)

Jetzt kaufen bei:

Rheine Heimat kaufen bei Amazon
Von |2017-04-09T18:03:07+00:0009.04.2017|Allgemein, FOTO|0 Kommentare
Für optimale Lösungen denken wir gerne quer, vor allem aber - denken wir mit.