Julia und Stephan durfte ich in Dülmen begleiten. Eine Hochzeit mit vielen Pferden. Klar! Julia besitzt ein eigenes Pferd und ist stark im Verein involviert. Da war es selbstverständlich das die Beiden mit einer Hochzeitskutsche zur Kirche fahren. Das Problem: Es hatte geschüttet wie aus Eimern. Der Wettergott meinte es jedoch gut und ließ die Sonne direkt nach der Zeremonie durch die Wolken brechen und alles wurde gut. Sehr gerne war ich der Hochzeitsfotograf bei den beiden. In Kürze erzähle ich Euch die ganze Geschichte von den Beiden aus Dülmen.